Datenbank des EDZ

Rechercheergebnisse im Gesamtbestand des EDZ:


420 Datensätze gefunden
Nr.1:
Titel:Rural Connections : Magazin für die Entwicklung des ländlichen Raums in Europa
Paralleltitel:Rural Connections : The European rural development magazine
Abstract:Networking magazine for rural development in Europe, making connections between ideas and between people.
Herausgeber:Europäische Kommission / European Network for Rural Development
Verlag:Amt für amtliche Veröffentlichungen (OPOCE)
Ort:Luxemburg
ISBN/ISSN:2443-7328 [de] | 2443-731X [en]
Jahr/Datum:2015 (Startjahr)
Typ:Zeitschrift
Sprache:dt. | engl.
Sachgebiet:Regionalpolitik | Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei
Signatur:EDZ-Zs.13.13
Bestand:detaillierte Informationen
Online Ressource:Internetseite der Serie
Nr.2:
Titel:Agrinnovation : Where research and innovation meet
Abstract:Agrinnovation, a magazine that gives an overview of - European Innovation Partnership - EIP-AGRI related issues with stories on interactive innovation projects, opportunities under rural development policy and Horizon 2020, ideas for dissemination of innovation and much more.
Herausgeber:Europäische Kommission / Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung
Verlag:Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften
Ort:Luxemburg
ISBN/ISSN:2363-2135
Jahr/Datum:2014 (Startjahr)
Typ:Zeitschrift
Sprache:engl.
Sachgebiet:Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei | Wissenschaftliche und technische Forschung : Agronomie und Ernährungstechnologien
Signatur:EDZ-Zs.03.7
Bestand:detaillierte Informationen
Online Ressource:Internetseite der Serie
Nr.3:
Titel:ENRD magazine : Das ländliche Europa verbinden …
Abstract:Vierteljährlich erscheinende Zeitschrift mit Informationen zur ländlichen Entwicklung (neueste Nachrichten des ENRD, Berichte über die nationalen Netzwerke und lokalen Aktionsgruppen, Sonderartikel, Berichte über Veranstaltungen und Bilder).
Herausgeber:Europäische Kommission / European Network for Rural Development
Verlag:Amt für amtliche Veröffentlichungen (OPOCE)
Ort:Luxemburg
ISBN/ISSN:1977-4052
Jahr/Datum:2012 (Startjahr)
Typ:Zeitschrift
Sprache:dt.
Sachgebiet:Regionalpolitik | Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei
Signatur:EDZ-Zs.13.13
Bestand:detaillierte Informationen
Online Ressource:Internetseite der Serie
Nr.4:
Titel:Large farms in Europe
Abstract:Die landwirtschaftliche Nutzfläche (UAA) bezieht sich auf die gesamte landwirtschaftlich genutzte Fläche, die sich aus Ackerland, Dauergrünland, Dauerkulturen sowie Haus- und Nutzgärten zusammensetzt. Die Verteilung der UAA zwischen großen und kleinen Betrieben variiert zwischen den einzelnen Ländern, doch in der Regel entfällt in den meisten Ländern auf eine kleine Anzahl von landwirtschaftlichen Betrieben ein hoher Prozentsatz der gesamten landwirtschaftlichen Fläche. In dieser Veröffentlichung werden die Daten der Betriebsstrukturerhebung 2007 (FSS) verwendet, um die Bedeutung der größeren Landwirtschaftsbetriebe (nach Fläche) innerhalb der Struktur der landwirtschaftlichen Betriebe in den verschiedenen Mitgliedstaaten, Norwegen und der Schweiz zu analysieren.
Titel der Serie: Statistik kurz gefasst|Landwirtschaft und Fischerei
Band/Heft:18
Autor:MARTINS, Carla | TOSSTORFF, Guenther
Herausgeber:Statistisches Amt der Europäischen Gemeinschaften
Ort: Luxemburg
Jahr/Datum:2011
Seiten: 8 S.
Medium:PDF-Datei
Sprache:engl.
Sachgebiet:Statistik | Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei
Online Ressource:
Nr.5:
Titel:From farm to fork - a statistical journey along the EU's food chain
Abstract:Diese 'Statistik kurz gefasst' präsentiert die aktuell vorliegenden Statistiken im Bereich der Nahrungsmittelkette in der Europäischen Union (EU). Die Nahrungsmittelkette beginnt normalerweise im landwirtschaftlichen Betrieb. Manche Erzeugnisse werden schon dort verarbeitet, während die meisten Nahrungsmittel anschließend in Herstellungsbetrieben behandelt oder verarbeitet werden, bevor sie durch den Großhandel und Transportunternehmen verteilt werden. Die Verbraucher kaufen den Großteil der von ihnen konsumierten Nahrungsmittel in den verschiedenen Einzelhandelsgeschäften (Supermärkte, Nahrungsmittelfachhandel, Märkte und Stände), während Nahrungsmittel und Getränke auch über eine Reihe von Serviceeinrichtungen bezogen werden (Restaurants, Mitnahmeverkaufsstellen, Cafés oder Bars). Im Jahre 2008 waren in der EU-27 etwas über 48 Millionen Menschen in der Nahrungsmittelbranche beschäftigt; sie arbeiteten in fast 17 Millionen verschiedenen Betrieben/Unternehmen - von denen der Großteil (81,8%) landwirtschaftliche Betriebe waren, oftmals von geringer Größe. Insgesamt betrug die Bruttowertschöpfung aller Betriebe/Unternehmen innerhalb der Nahrungsmittelkette der EU-27 751 088 Millionen Euro.
Titel der Serie: Statistik kurz gefasst|Landwirtschaft und Fischerei
Band/Heft:27
Autor:MARTINEZ PALOU, Anna | ROHNER-THIELEN, Elisabeth
Herausgeber:Statistisches Amt der Europäischen Gemeinschaften
Ort: Luxemburg
Jahr/Datum:2011
Seiten:12 S.
Medium:PDF-Datei
Sprache:engl.
Sachgebiet:Statistik | Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei
Online Ressource:
Nr.6:
Titel:EU Agricultural income rose by 12.6 % in 2010
Abstract:"Statistik kurz gefasst" über die Landwirtschaftliche Gesamtrechnung untersucht die Entwicklung der Agrarproduktion, des Inputs sowie des Agrareinkommens in der Europäischen Union. Die aktuelle Veröffentlichung bezieht sich auf 2010 und erstellt die zweite Schätzung über die Entwicklung des Landwirtschaftlichen Einkommens in der Europäischen Union.
Titel der Serie: Statistik kurz gefasst|Landwirtschaft und Fischerei
Band/Heft:37
Edition:Statistisches Amt der Europäischen Gemeinschaften
Autor:POP, Iulia Paula | GARCIA NUEVO, Rubén
Herausgeber:Statistisches Amt der Europäischen Gemeinschaften
Ort: Luxemburg
Jahr/Datum:2011
Seiten: 8 S.
Medium:PDF-Datei
Sprache:engl.
Sachgebiet:Statistik | Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei
Online Ressource:
Nr.7:
Titel:The food chain for animal and vegetable fats and oils
Abstract:Diese Ausgabe von 'Statistik kurz gefasst' betrachtet die Nahrungskette von Fetten und Ölen, und zwar vom Erzeuger zum Verbraucher. Sie präsentiert Statistiken zur landwirtschaftlichen Produktion, zur Fabrikation und Fertigung, zum Verkauf, zur Einfuhr und Ausfuhr der wichtigsten tierischen und pflanzlichen Fette und Öle, sowie Änderungen in den Verbraucherpreisen und im Verbrauchsniveau.
Titel der Serie: Statistik kurz gefasst|Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei
Band/Heft:62
Autor:MARTINEZ-PALOU, Anna | ROHNER-THIELEN, Elisabeth
Herausgeber:Statistisches Amt der Europäischen Gemeinschaften
Ort: Luxemburg
Jahr/Datum:2011
Seiten:12 S.
Medium:PDF-Datei
Sprache:engl.
Sachgebiet:Statistik | Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei
Online Ressource:
Nr.8:
Titel:Farnet Leitfaden
Herausgeber:Europäische Kommission / Generaldirektion Maritime Angelegenheiten und Fischerei
Verlag:Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften
Ort:Luxemburg
ISBN/ISSN:2315-0394
Jahr/Datum:2010 (Startjahr)
Sprache:dt.
Sachgebiet:Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei : Fischereipolitiki
Signatur:EDZ-0380.44
Bestand:detaillierte Informationen
Online Ressource:|Internetseite
Nr.9:
Titel:A regional picture of farming in Europe — what, where and how much?
Abstract:Die Struktur der Landwirtschaft ist nicht nur von Land zu Land, sondern auch von Region zu Region unterschiedlich. Was wo erzeugt wird, ist abhängig von lokalen Gegebenheiten wie z. B. der Bodenbeschaffenheit, dem Klima und den Marktbedingungen für Agrarerzeugnisse. Mithilfe von Regionaldaten aus der Landwirtschaftlichen Gesamtrechnung verdeutlicht diese Veröffentlichung die große Vielfalt der Landwirtschaft in Europa. Die Anteile am Produktionswert dienen hierbei als Indikatoren für die relative Bedeutung der verschiedenen landwirtschaftlichen Produktionszweige in der EU.
Titel der Serie: Statistik kurz gefasst|Landwirtschaft und Fischerei
Band/Heft:44
Autor:OLSEN, Ole
Herausgeber:Statistisches Amt der Europäischen Gemeinschaften
Ort:Luxemburg
Jahr/Datum:2010
Seiten:12 S.
Medium:PDF-Datei
Sprache:engl.
Sachgebiet:Statistik | Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei
Online Ressource:
Nr.10:
Titel:EU Agricultural Income down 11.6% in 2009
Abstract:Das landwirtschaftliche Einkommen je Jahresarbeitseinheit (Indikator A1) ist 2009 in der Europäischen Union um 11,6 % gesunken. Ursache hierfür war insbesondere ein Rückgang der Outputpreise. Diese Angabe beruht auf Schätzungen, die die Mitgliedstaaten im Januar 2010 übermittelt haben. Der starke Einkommensrückgang folgte auf einen vorhergehenden Abfall von 1,8 % im Jahr 2008. Der Rückgang des landwirtschaftlichen Arbeitseinsatzes (-24,9 %) in der EU-27 seit dem Jahr 2000 wird in einem anderen Abschnitt gesondert betrachtet.
Titel der Serie: Statistik kurz gefasst|Landwirtschaft und Fischerei
Band/Heft:18
Autor:OLSEN, Ole
Herausgeber:Statistisches Amt der Europäischen Gemeinschaften
Ort:Luxemburg
Jahr/Datum:2010
Seiten:8 S.
Medium:PDF-Datei
Sprache:engl.
Sachgebiet:Statistik | Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei
Online Ressource:
Vorherige Seite  zurück   (1-10)   vor  Nächste Seite